Nachwuchs-Kampfsportlerinnen des 1. FC Schwarzenfeld bei Turnieren am Start
Drei dritte Plätze für Judokas

Gute Platzierungen holten die drei Nachwuchs-Judokas des 1. FC Schwarzenfeld. Bild: hfz
Lokales
Schwarzenfeld
04.07.2015
16
0
Drei Mädchen des 1. FC Schwarzenfeld kämpften in Münchberg beim Judo-Sichtungsturnier. Sarah Spitzhirn trat in der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm an. Im ersten Kampf besiegte sie Katinka Kuhlmann(TV Altdorf) relativ schnell mit einem Hüftwurf. Gegen Lea Schmid (Polizei SV Königsbrunn) führte sie kurz vor Schluss mit einem halben Punkt für eine Kontertechnik. Eine kleine Unachtsamkeit nutzte ihre Gegnerin dann und erzielte einen vollen Punkt. Berfin Bursa (Post SV Hof) besiegte sie in der Trostrunde ebenso wie Anna Schneider (SV Mühlhausen) nach sehr kurzer Kampfzeit. Somit sicherte sich Sarah Spitzhirn am Ende Rang drei. Alina Fischer besiegte in der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm Luisa Kindt (Burgstädter TSV). Die folgenden beiden Kämpfe gegen Hanna Forstner (TSV Abensberg) und Isabelle Loser (TSV Altenfurt) verlor sie jedoch und kam ebenfalls auf Platz drei.

Lena Bernkopf belegte mit der FU-12-Mannschaft des JKC Kümmersbruck den dritten Platz bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften. Den ersten Kampf in der Gewichtsklasse bis 36 Kilogramm gegen Kira Haverkock (JSV Neustadt/Aisch) gewann sie relativ schnell mit Fuß-Stopper und Körperwurf.

In den folgenden vier Kämpfen zeigte sich, dass sie am Vortag bei den Mannschaftskämpfen zu viel Energie verbraucht hatte. Sie gingen alle verloren. Damit belegte Lena Bernkopf am Ende Rang fünf. Sie kann sich aber aufgrund ihres Alters noch einmal bei diesem Turnier vorstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.