Nachwuchs treffsicher

Lucia Koch, Sarah Koch, Günter Baumkirchner und Lukas Schiller (von links) erreichten bei der Landesmeisterschaft des OSB in Sulzbach-Rosenberg gute Ergebnisse. Bild: hfz
Lokales
Schwarzenfeld
18.07.2015
7
0

Der Nachwuchs der Schützengesellschaft Schwarzenfeld war bei der Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes im Bogenschießen erfolgreich. Auch die jüngsten Starterinnen überzeugten.

Zehn Schützen traten bei diesem Wettkampf in Sulzbach-Rosenberg an. Geschossen wurden - wie im Sommer üblich - 72 Pfeile über 70 Meter Entfernung für die Erwachsenen. Jugendliche und Kinder schossen nach Alter gestaffelt über kürzere Distanzen. Landesmeister in der Schülerklasse A Recurve wurde Lukas Schiller mit 653 Ringen. Von den in der Schülerklasse B weiblich Recurve startenden Schwestern Sarah (12 Jahre) und Lucia Koch (11 Jahre) erreichte Sarah Koch mit 595 Ringen den ersten Platz. Lucia Koch schoss 525 Ringe und kam auf Rang drei. Die beiden Mädchen sind die jüngsten Bogenschützinnen der Schützengesellschaft.

Lisa Merl erreichte den zweiten Platz in der Damenklasse und Felix Spannbauer Rang vier in der Jugendklasse Recurve. Der als Trainer für die Jugendlichen und Kinder tätige Günter Baumkirchner erreichte mit 584 Ringen den dritten Platz in der Seniorenklasse Recurve. Die Mannschaft mit den Schützen Marzell Semmler, Thomas Hunzinger und Andreas Schaumberger setzte sich in der Schützenklasse mit 1240 Ringen durch. In Kürze - wenn die Qualifikations-Ringzahlen für die Deutsche Meisterschaft bekannt gegeben werden - wird sich zeigen, wer den Sprung zu diesem Wettkampf geschafft hat. Die Aussichten für Lukas Schiller und Günther Baumkirchner sind jedoch gut.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.