Neuer Verein Reha-Sport-Aktiv bietet Kurse

Neuer Verein Reha-Sport-Aktiv bietet Kurse (td) "Rehasport für mehr Lebensqualität" hat sich der neue Verein Reha-Sport-Aktiv auf die Fahnen geschrieben. Er richtet sich damit an Menschen mit starken körperlichen Einschränkungen, etwa dauerhaften, unspezifischen Schmerzen. Astrid Luber (links) bietet dazu im Sportstudio Amena an der Siemensstraße Kurse im Bereich Orthopädie an, also für Knie, Hüfte- und Wirbelsäulenprobleme und ähnlichem. "Das geht über ein Rezept vom Arzt", erklärte Vereinsvorsitzende
Lokales
Schwarzenfeld
30.09.2015
47
0
"Rehasport für mehr Lebensqualität" hat sich der neue Verein Reha-Sport-Aktiv auf die Fahnen geschrieben. Er richtet sich damit an Menschen mit starken körperlichen Einschränkungen, etwa dauerhaften, unspezifischen Schmerzen. Astrid Luber (links) bietet dazu im Sportstudio Amena an der Siemensstraße Kurse im Bereich Orthopädie an, also für Knie, Hüfte- und Wirbelsäulenprobleme und ähnlichem. "Das geht über ein Rezept vom Arzt", erklärte Vereinsvorsitzende Sandra Scharf (rechts), "aber der Patient muss nicht zwingend Vereinsmitglied sein". Im Oktober gehen die entsprechenden Kurse los. Sie richten sich auch an jüngere Menschen. Bild: Dobler
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.