RTSG Traunricht beteiligt sich am Marktjubiläum
Vorsitzender bestätigt

Lokales
Schwarzenfeld
21.03.2015
15
0
Der Reitverein Reit- und Turniersportgemeinschaft Traunricht hat für das laufende Jahr zahlreiche Angebote für Pferd und Reiter geplant: Neben der Heranführung an den Reitsport durch den Ponyclub, den Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene, geplanten Lehrgängen und Abzeichenprüfungen auf der Reitanlage, wird der RTSG Traunricht auch an verschiedenen Festzügen, sowie dem Schlossparkfest Schwarzenfeld am 27. und 28. Juni teilnehmen.

Vorsitzender Konrad Rittmeyer hob bei der Hauptversammlung unter anderem die sportlichen Erfolge des Turnierreiters Vladimir Janca hervor, der Siege bis zur schweren Klasse im Springsport vorweisen kann. Darüber erinnerte er an Angebote und Veranstaltungen, etwa an Lehrgänge in verschiedenen Sparten, Bodenarbeitskurse, Arbeitseinsätze und den neu eingeführten Ponyclub.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: Vorsitzender bleibt Konrad Rittmeyer, seine Vertreterin ist Kerstin Rittmeyer, Kassierin ist Andrea Baumann (Constanze Schuhmann), Kassenprüferin Julia Ostheim, Jugendwart in Christl Richthammer, (Patricia Rittmeyer), Organisationswartin Lisa Kirchhöfer, Schriftführerin Julia Prüfling.

Vladimir Janca erklärt sich bereit, in Zukunft die sportlichen Aktivitäten im Verein zu unterstützen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.