Segen für das Dorfkreuz

Pfarrer Heinrich Rosner segnete das Dorfkreuz.. Bild: ral
Lokales
Schwarzenfeld
07.07.2015
0
0
Das Dorfkreuz in Kögl markiert den alten Mittelpunkt des Dorfes. Dieses Kreuz ist von weitem sichtbar und steht an der Einfahrt des Anwesens Kurz, in früheren Jahren ein landwirtschaftlicher Betrieb. Das Kreuz weist ein Kupferdach über dem Corpus Christi auf; darunter findet sich, ebenfalls unter einem Kupferdach, die Darstellung der Gottesmutter Maria mit dem Schwert in der Brust - eine sogenannte Mater Dolorosa.

Das Kreuz war in die Jahre gekommen und musste von Grund auf saniert werden. Diese Arbeiten sind nun abgeschlossen. Bei einem feierlichen Gottesdienst vor dem Kreuz erhielt es durch Pfarrer Heinrich Rosner den kirchlichen Segen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.