Sieg mit 57,6-Teiler

Lokales
Schwarzenfeld
23.03.2015
0
0
Zum Gedenken an den verstorbenen Ehrenschützenmeister Josef Zilch veranstaltet die Schützengesellschaft Schwarzenfeld jedes Jahr das Josefi-Schießen verbunden mit einem Starkbierfest. Heuer gingen 16 Teilnehmer - drei Schützen weniger als im Vorjahr - an die Stände und kämpften um das beste Blattl.

Sportleiterin Andrea Spachtholz zeichnete im Anschluss die Sieger aus. Den ersten Platz sicherte sich Jungschütze Felix Kifmann. Er setzte sich knapp gegen seine Konkurrenten durch und landete mit einem 57,6-Teiler auf Platz eins. Ottmar Spachtholz schoss einen 58,3-Teiler und wurde Zweiter vor dem amtierenden Schützenkönig Christian Käsbauer (59,5-Teiler) auf Platz drei. Die weiteren Plätze belegten Melina Bartmann (62,1-Teiler), Lukas Spachtholz (108,4-Teiler) und Martina Bauer (122,4-Teiler).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.