Skiclub zeigt am 18. Juli drei Filme am Stück
Unter freiem Himmel

Am Samstag in einer Woche wird bei schönem Wetter erst "Fuck ju Göhte" gezeigt, danach "Winterkartoffelknödel" und zu guter Letzt "Erben des Tertiär". Bild: hfz
Lokales
Schwarzenfeld
15.07.2015
0
0
Ein Angebot im Jahr des 1000-jährigen Jubiläums des Marktes kommt vom Skiclub in Zusammenarbeit mit der Schwarzenfelder Filmproduktionsfirma "SnapShot". Am Samstag, 18. Juli, verwandeln die Skifreunde den Hof von Metallbau Eckert an der Hauptstraße in ein großes "Open-Air-Kino".

Gezeigt wird ab Einbruch der Dunkelheit der Film "Fack ju Göhte", eine Komödie von Bora Dagtekin, der mit seinem Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher die Spießigkeit deutscher Lehrerzimmer im Fokus hat.

"Winterkartoffelknödel", ein bayerischer Provinzkrimi aus der Feder von Rita Falk, steht in Sachen Humor dem vorgenannten Film um nichts nach und wird danach vorgeführt.

Sehr interessant ist der Dokumentarstreifen "Erben des Tertiär". Er erzählt die Geschichte des Braunkohleabbaus im Bereich der Gemeinde Wackersdorf und Steinberg, an den heute nur noch die großen Erholungsgebiete mit Steinberger- und Murnersee erinnern.

Ab 19 Uhr erwartet die Kinobesucher Kulinarisches in Form von Hamburgern vom Grill und kühlen Getränken. Natürlich hoffen die Veranstalter auf einen lauen Sommerabend. Sollte wider Erwarten dies nicht der Fall sein, wird die Veranstaltung ausfallen. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.