Sperrungen zur Kirwa

Lokales
Schwarzenfeld
05.09.2015
1
0

Das Kirchweihwochenende bereichert im Jubiläumsjahr ein historischer Festzug unter dem Motto "Wöi's g'wen is". Insgesamt vier Tage läuft die Kirwa-Feier. Dadurch wird es im Ortsbereich zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Zum Kirchweih-Auftakt findet am heutigen Samstag ab 18 Uhr am Platz am Kreuz das gewohnte Standkonzert der Jugendblaskapelle statt. Nach der musikalischen Einstimmung formiert sich der Festzug und marschiert unter den schmissigen Klängen der Musikkapelle durch die Amberger Straße und Neue Amberger Straße zum Festzelt am Badeanger. Dort unterhält die Jugendblaskapelle mit echter Blasmusik ohne Verstärker die Besucher. Ab 20 Uhr wird die Band "Rotzlöffl" für Riesenstimmung sorgen.

Durch die Kirwa wird es am Wochenende zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Ortsstraße Badeanger ist bis Dienstag, 8. September, 2 Uhr, gesperrt. Für Anlieferungen und Anwohner ist die Zufahrt frei. Die bestehende Einbahnstraßenregelung wird in diesem Zeitraum aufgehoben. Am Sonntag findet im südlichen und östlichen Bereich der Schlossstraße die "Schwarzenfelder Kirchweih" mit Verkaufsständen statt. Dieser Bereich ist von 5 bis 20 Uhr gesperrt. Die Hauptstraße bleibt dieses Jahr wegen des Festzuges frei. In der gesamten Schlossstraße gilt ein absolutes Halteverbot. Die Zufahrt zum Schlosshotel und zur Bäckerei Markl ist über die Hauptstraße möglich.

Der Festumzug am Sonntag beginnt um 14 Uhr in der Karl-Knab-Straße und verläuft über die Viktor-Koch-Straße mit einer Wende am Rathaus, die Karl-Knab-Straße, die Bahnhofstraße, die Richard-Wagner-Straße, die Nabburger Straße, die Hauptstraße, die Neue Amberger Straße über den Badeanger zum Festplatz im Schlosspark.

Ab 12.30 Uhr ist an der gesamten Wegstrecke mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Das Anfahren der Grundstücke im Aufstellbereich ist bis etwa 15 Uhr nicht möglich. Die gesamte Strecke des Festzuges und die einmündenden Straßen werden ab 13.30 Uhr gesperrt sein. Parkverbote sind bereits früher gültig. Parkplätze sind im gesamten Ortsgebiet vorhanden. Die Parkplätze bei Edeka und Netto stehen ausschließlich den Festzugteilnehmern zur Verfügung. Weitere Parkplätze gibt es entlang der "Neue Amberger Straße", beim Hallenbad, beim Jugendheim und der Kirche auf dem Miesberg und auf dem Großparkplatz im Sportpark.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.