Teueres Werkzeug weg

Lokales
Schwarzenfeld
20.05.2015
0
0

Auf Beutezug begaben sich ein oder mehrere Täter in den vergangenen Tagen und die Ziele waren eine Werkzeughalle, eine Lagerhalle und seine Scheune, alles im Raum Asbach-Schwaig.

Der Diebstahlsschaden ist nicht unbeträchtlich, entwendet wurden die unterschiedlichsten Werkzeugmaschinen. Am meisten wurde aus der Werkzeughalle der Pretzabrucker Wasserversorgung mitgenommen.

Die Werkzeughalle der Wasserversorgung ist in Asbach und tagsüber offen. Als Zeitraum für die Diebstähle aus diesem Gebäude gibt die Polizei die zwei Wochen zwischen dem 5. und dem 18. Mai an. Auf der Liste des Diebesguts stehen drei Arbeitsgeräte - eine blaue Makita-Handkreissäge (Typ 5705R), ein roter Winkelschleifer der Marke Flex, Typ L3309FR, und eine rote Motorsense der Marke Stihl, Typ 450. Der Schaden beläuft sich hier auf 1180 Euro insgesamt.

Fall 2 trug sich gleich neben der Werkzeughalle der Wasserversorgung zu, wo eine Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens steht. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergangene Woche wurde aus dieser Scheune eine rote Motorsäge der Marke Dolmar, Typ 5105, im Wert von 800 Euro entwendet.

Bereits eine Woche vorher schlug der Dieb in Schwaig zu. Irgendwann zwischen 15 Uhr am Mittwoch, 6. Mai, und 8 Uhr am nächsten Morgen griff sich der Unbekannte aus der unversperrten Lagerhalle Schwaig 1 eine rote Motorsäge der Marke Stihl, Typ 361, im Wert von 900 Euro.

Die Polizeiinspektion Nabburg bittet unter Telefon 09433/2404-0 um Zeugenhinweise bezüglich der drei genannten Diebstähle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.