Toni Lauerer gastiert am 20. September im Jugendheim
Standesbeamter mit Witz

Mit seinem Jubiläumsprogramm gastiert Toni Lauerer am 20. September im Jugendheim. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
26.03.2015
4
0
"Kultur pur" heißt es im Herbst des Jubiläumsjahres. Neben Veranstaltungen mit dem bekannten Stoiber-Imitator Dieter Krebs und den "Jungen Tenören" kommt auch Toni Lauerer in den Markt. Seit über 30 Jahren steht Toni Lauerer auf der Bühne, und in dieser Zeit hat er zahlreiche Zwerchfelle mit seinen amüsanten Alltagsszenen massiert. Mit einem ganz speziellen "30 Jahre Programm", in dem er alle Klassiker bis in die Neuzeit vereint, bedankt er sich bei seinen Fans. Lauerer gastiert am 20. September um 18 Uhr im Jugendheim.

Zugespitzte Klischees

In seinen Geschichten bringt der Oberpfälzer Standesbeamte scheinbar banale Alltagsszenen auf den Punkt und spitzt Klischees und Trends bis zur Übertreibung zu. Peinliches wird in das Licht der Menschlichkeit gerückt - und ganz schnell verdeutlicht, dass es gerade die Fehler und Schwächen sind, die jemanden einzigartig und liebenswert machen. Toni Lauerer betrachtet Fettnäpfchen mit Schadenfreude und einem nötigen Augenzwinkern, sowie einem kräftigen Schuss Selbstironie mit viel Solidarität. Denn vieles von dem, was er erzählt, sei - so versichert er zumindest - genauso passiert. Karten gibt es im Rathaus Schwarzenfeld, bei Taba-Press, bei Edeka Schiml sowie in der Bücherwelt Schwandorf für 18,50 Euro. An der Abendkasse kosten Tickets 19,50 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.