Vertrauen in Amtsinhaber

Christian Liebl (rechts) führt als bisheriger und künftiger Vorsitzender die erfolgreiche Entwicklung der Sparte Handball fort. FC-Gesamtvorsitzender Rolf Görner (links) dankte der gesamten Vorstandschaft für die Übernahme von Verantwortung und Engagement gerade im Hinblick auf Aktionen im Jubiläumsjahr. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
25.04.2015
0
0

Christian Liebl steht weiter an der Spitze der Handballabteilung des 1. FC Schwarzenfeld. Bei der Jahreshauptversammlung bestätigten ihn die Mitglieder in seinem Amt.

Zunächst kündigte Abteilungsleiter Christian Liebl einige Termine wie den Landkreislauf oder das Schlossparkfest als wichtige Ereignisse neben der Hauptaufgabe des Vereins - dem Einsatz auf dem Spielfeld - an.

"Alles läuft sportlich bestens", freuten sich die Verantwortlichen angesichts von vier Senioren- und zwölf Jugendmannschaften im Spielbetrieb. "Somit ist erfreulicherweise im Jugendbereich jede Altersklasse, sowohl weiblich als auch männlich, besetzt", hob Liebl hervor. Die Wahl brachte eine teilweise Neubesetzung der Beisitzer mit sich. Nathalie Fleischmann, Theresa Weiherer und Christian Schanderl gehören künftig der erweiterten Vorstandschaft an.

Bei der sonstigen Ämterverteilung wurden die bisherigen Amtsinhaber mit Christian Liebl und seinen Stellvertretern Heinrich Fleischmann sowie Alexander Hecht an der Spitze bestätigt. Die Kassengeschäfte führt Peter Neidl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.