Viel Rauch um nichts

Das Essen dürfte nicht mehr genießbar sein, das eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses auf dem eingeschalteten Herd stehen ließ und mit dem Auto weggefahren war. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
09.07.2015
0
0
Starke Rauchentwicklung aus den Fenstern eines älteren Hauses an der Nabburger Straße veranlasste Mitarbeiter des Pflegeheimes gestern um 13.53 Uhr, einen Notruf abzusetzen. Ausgestattet mit Atemschutzausrüstung verschafften sich die Männer der Feuerwehr Schwarzenfeld durch Aufbrechen der Haustüre Zugang zu den Wohnräumen. Unklar war, ob sich die Bewohnerin im Gebäude aufhielt. Schnell wurde klar, dass dies nicht der Fall war und die Ursache für die Alarmierung eine Rauchentwicklung durch angebranntes Essen auf dem Herd war. Weil kein Inventar zu Schaden gekommen ist, hält sich der Schaden in Grenzen. Die Kräfte von FFW und BRK konnten ohne aufwendige Hilfeleistung abziehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.