Viele Besucher im Bienengarten

Vor allem die kleinen Besucher hatten beim Honigschleudern großen Spaß. Bild: hfz
Lokales
Schwarzenfeld
11.06.2015
0
0
Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Besucher in den Bienengarten des Imkervereins, um sich beim Honigfest nach einem Frühschoppen ein Rehragout schmecken zu lassen und zum Haferl Kaffee die Kuchen der Imkerfrauen zu genießen. Kinder und Interessierte konnten danach selbst Honigwaben schleudern. Dabei lernten sie, wie viel Arbeit erforderlich ist, bis der goldene Bienensaft ins Glas fließen kann. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache und durften dann auch vom frischen Honig probieren.

Auf großes Interesse bei Groß und Klein stieß auch wieder das Imkerei-Gerätemuseum, in dem die jahrhundertealte Entwicklung der Imkerei mit vielen seltenen Exponaten anschaulich dargestellt ist. Wer wollte, konnte auch die Bienenvölker im Bienengarten inspizieren oder sich Honig von einheimischen Imkern kaufen. Als am angenehm warmen Abend schließlich die letzten Gäste aufbrachen, waren sich alle einig: Das diesjährige Honigfest des Imkervereins Schwarzenfeld war wieder ein voller Erfolg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.