Vielfältige Leistungen stehen im Mittelpunkt eines Ehrentages
Verantwortung im Schulalltag

Die engagierten Bus- und Schülerlotsen sowie Sanitäter und Streitschlichter an der Schule wurden durch die örtliche Verkehrswacht und Vertreter von Polizei, Johannitern und Kommune geehrt. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
31.03.2015
0
0
Schüler- und Buslotsen, Schulsanitätern sowie Streitschlichtern galt eine eigene Veranstaltung, um ihr Engagement zu unterstreichen. Sie erhielten Urkunden und wurden mit besonderer Anerkennung für ihren Dienst während des ganzen Jahres über bedacht.

Bernd Ulbrich, Vorstandsmitglied der Verkehrswacht und selbst über 30 Jahre verantwortlicher Verkehrslehrer an der Schule, dankte zusammen mit Vorsitzendem Dr. Wolfgang Laaths für den besonderen Einsatz zum Schutz vor Unfällen auf dem Schulweg. Qualifizierte Verkehrserziehung sei hier an der Schule stets hoch angesiedelt und wird optimal durch Verkehrslehrerin Andrea Bäumler umgesetzt, lobten die Verkehrswachter die Organisation. "Die Ausbildung im Schulsanitätsdienst wird seit 24 Jahren durch die Johanniter an der Schule durchgeführt," erklärte Ausbilder Helmut Kramer. Hauptkommissar Manfred Hausmann von der Polizeiinspektion Nabburg zeigte auf, dass mit dem Dienst der Lotsen ein gewaltiger Rückgang von Schulunfällen einher geht. Die Leistungen der Streitschlichter würdigte Sozialpädagogin Marina Laubmann. Dass auch die Verwaltungsgemeinschaft das Geleistete honoriert, führte Bürgermeister Manfred Rodde aus und sicherte einen Zuschuss für eine Fahrt nach München für alle Ehrenamtlichen zu.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.