Vier Fisch-Skulpturen zerstört: Vandalismus bei der Polizei angezeigt

Vier Fisch-Skulpturen zerstört: Vandalismus bei der Polizei angezeigt (mab) Dass der Karpfen, der auch im Wappen zu finden ist, zu Schwarzenfeld gehört, scheint klar. Nun haben sich Schüler der 4. Klasse der Grundschule mit Lehrerin Josefa Ruhland vor dem großen Schlossparkfest in den Werkstunden daran gemacht, aus Gasbetonsteinen Exemplare dieser Teichbewohner herzustellen. Mit Unterstützung des Bauhofes fanden die Fische am Ufer des Seitenarmes im Park ihren Standplatz. Vandalen schien diese Kunst wen
Lokales
Schwarzenfeld
06.08.2015
6
0
Dass der Karpfen, der auch im Wappen zu finden ist, zu Schwarzenfeld gehört, scheint klar. Nun haben sich Schüler der 4. Klasse der Grundschule mit Lehrerin Josefa Ruhland vor dem großen Schlossparkfest in den Werkstunden daran gemacht, aus Gasbetonsteinen Exemplare dieser Teichbewohner herzustellen. Mit Unterstützung des Bauhofes fanden die Fische am Ufer des Seitenarmes im Park ihren Standplatz. Vandalen schien diese Kunst weniger zu gefallen, was mit dem Zerstören von vier Fischen zum Ausdruck kam. Dieser Frevel wurde bereits bei der Polizei angezeigt. "Die Kinder haben geweint, als sie das gesehen haben", berichtet Fachlehrerin Josefa Ruhland. Bild: mab
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.