VW/Audi-Autohaus erweitert seinen Betrieb
Richtfest bei Manz

Richtfest des Neubaus mit Panoramablick über Schwarzenfeld: Bauherr Herbert Manz (rechts) und Zimmerermeister Christoph Geiß freuten sich über einen guten Fortgang der Baumaßnahme. Bild: Dobler
Lokales
Schwarzenfeld
22.07.2015
38
0
Ein bisschen Jux ist auch dabei, wenn Richtfest gefeiert wird. Gerade als Marion Manz das Richtbäumchen an einem Seil befestigen sollte, um es hochziehen zu können - schüttete Zimmerermeister Christoph Geiß vom Dach des Neubaus einen Kübel Wasser herunter. Den hatte der Handwerker bereit gehalten, um damit den traditionellen Richtspruch einzuleiten, der dem Bauvorhaben weiteres Glück wünschen sollte.

Einen Schnaps gab es später und nach dem Zerwerfen des Trinkglases galten die Glückwünsche der Gäste, unter ihnen Bürgermeister Manfred Rodde, nicht nur den Planern und den ausführenden Firmen für ihren Fleiß, sondern auch Herbert Manz und seiner Familie, die mit dem Erweiterungsprojekt an der Böttgerstraße ein neues Kapitel in der Firmengeschichte des VW/Audi-Autohauses Manz schreiben. Und damit auch den Wirtschaftsstandort Schwarzenfeld stärken, wie der Bürgermeister erfreut konstatierte.

Mitte April war Spatenstich des 1,7-Millionen Euro-Projekts, im Herbst soll es abgeschlossen sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.