Weinfest der Feuerwehr kommt gut an
Gemütliche Stunden

Lokales
Schwarzenfeld
07.10.2014
1
0
Es war eine Premiere: Das beliebte Weinfest der Schwarzenfelder Feuerwehr fand in diesem Jahr zum ersten Mal im neuen Feuerwehrgerätehaus statt, das sich in eine gemütliche Weinlaube verwandelt hatte.

Feuerwehrvorstand Andreas Obermeier freute sich über die zahlreichen Besucher aus seiner Truppe und konnte zu diesem geselligen Abend neben den Kameraden aus den Nachbarwehren auch viele Gäste aus dem Ort selbst begrüßen, unter anderem Bürgermeister Manfred Rodde und Markträte.

Die Organisatoren und die Helfer hatten alles Mögliche getan, um den Weinliebhabern aus nah und fern ein paar genussvolle Stunden zu bieten. In geselliger Runde verbrachten die Besucher bis Mitternacht unterhaltsame Stunden.

Angeboten wurden Weiß- und Rotweine aus deutschen Weinanbaugebieten, serviert von jungen Feuerwehrdamen. Dazu gab es Obatzten und Griebenschmalz mit Brot, Käseteller, Brotzeitteller und Zwiebelspeckkuchen. Die Speisen und Getränke waren allesamt für den Geldbeutel erschwinglich.

"Mister Six Volt" aus Straubing sorgte als Alleinunterhalter mit seiner schwungvollen Musik für gute Laune, so dass schnell Stimmung in das Gerätehaus kam und so manche ein Tänzchen wagten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.