Wilhelm Heidtmann bei Gesang- und Musikverein
Chorleiter fängt an

Lokales
Schwarzenfeld
06.07.2015
8
0
Mit Wilhelm Heidtmann als Chorleiter des Gesang- und Musikvereins Schwarzenfeld beginnen die Sängerinnen und Sänger eine neue Ära.

Der musikalisch selbst höchst motivierte Heidtmann besuchte vom Jahre 1990 an die Albert-Schweizer Grundschule in Amberg und wechselte 1992 in die Vorschule der Regensburger Domspatzen in Pielenhofen. Von 1994 bis 2002 besuchte er das Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen und erlangte den Abschluss zur Mittleren Reife.

Anschließend wechselt Heidtmann an die Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg und erlangt den Abschluss als staatlich geprüfter Leiter in der Laien-und Kirchenmusik, mit Erhalt des C-Scheins und Hochschulreife.

In den Jahren 2005 bis 2010 absolviert er das Studium der katholischen Kirchenmusik an der Hochschule für kath. Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg.

Die Wünsche des Chorleiters sind "Pünktlichkeit zu den Chorproben" und "motivierte Sänger". Aus verschiedenen Gründen würde die Zahl der Chormitglieder immer weniger und der Nachwuchs fehle. Daher bittet Wilhelm Heidtmann sangesfreudigen Frauen und Männer aus Schwarzenfeld und Umgebung, den Chor mit ihren Singstimmen zu verstärken. "Besuchen Sie uns ungezwungen", wünscht er sich. Die Chorprobe findet jeweils am Mittwoch um 19.30 Uhr im Katholischen Jugendheim am Miesberg statt. Ein Vorsingen ist nicht erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.