Zum zehnjährigen Bestehen probt Dekanatschor für großen Auftritt im November

Zum zehnjährigen Bestehen probt Dekanatschor für großen Auftritt im November Zehn Jahre ist es her, als Dekanatskirchenmusiker Michael Koch den Dekanatschor mit Sängern aus den Kirchenchören des Dekanates Nabburg ins Leben gerufen hat. Seit dieser Zeit konnte sich der Chor mit unterschiedlichen Auftritten im Dekanat bei den Konzertbesuchern einen Namen machen. Mittlerweile stoßen zur monatlichen Probe auch Mitglieder außerhalb des Nabburger Dekanats hinzu, so dass sich der Chor auf über 40 Sängerinnen u
Lokales
Schwarzenfeld
30.09.2015
2
0
Zehn Jahre ist es her, als Dekanatskirchenmusiker Michael Koch den Dekanatschor mit Sängern aus den Kirchenchören des Dekanates Nabburg ins Leben gerufen hat. Seit dieser Zeit konnte sich der Chor mit unterschiedlichen Auftritten im Dekanat bei den Konzertbesuchern einen Namen machen. Mittlerweile stoßen zur monatlichen Probe auch Mitglieder außerhalb des Nabburger Dekanats hinzu, so dass sich der Chor auf über 40 Sängerinnen und Sänger vergrößern konnte. Dies soll mit einem Jubiläumskonzert begangen werden, dass am Christkönigssonntag, 22. November, um 18 Uhr in der Schwarzenfelder Marienkirche stattfindet. Dabei bringt der Chor, von einem Orchester aus dem Dekanat Schwandorf begleitet, Werke für Soli, Chor und Orchester von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy und dem Burglengenfelder Kirchenmusiker und Komponisten Hubert Zaindl zur Aufführung. Die Gesamtleitung hat DKM Michael Koch, der auch durch das Konzertprogramm führen wird. Der Eintritt ist frei. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.