Bronze beim Sichtungsturnier
FC-Judokas beim "Bavaria Cup" erfolgreich

Lena Bernkopf (links) und Sarah Spitzhirn (rechts) wurden beim Sichtungsturnier des Bayerischen Judo-Verbandes jeweils Dritte in ihrer Altersklasse. Bild: hfz
Sport
Schwarzenfeld
03.03.2016
25
0

Beim "Bavaria Cup", einem Sichtungsturnier des Bayerischen Judo-Verbandes, belegten die Nachwuchs-Kampfsportlerinnen Lena Bernkopf und Sarah Spitzhirn vom 1. FC Schwarzenfeld jeweils Platz drei.

Lena Bernkopf startete in der FU 13 bis 44 Kilogramm mit einem Freilos in das Turnier. In Kampf zwei verletzte sie sich nach einer Kontertechnik am Hals und verlor mit Haltegriff. Ein Arzt behandelte die Verletzung und die Schwarzenfelderin konnte das Turnier mit leichten Schmerzen fortsetzen. Gegen Lena Kunz (TV Lenggries) setzte sie sich mit einem Armhebel durch, und auch die beiden folgenden Kämpfe gewann Lena Bernkopf.

Sarah Spitzhirn war vom Bayerischen Judo-Verband zu einem Wochenendlehrgang geladen worden und reiste mit den anderen Lehrgangsteilnehmern direkt aus dem Training zu diesem Turnier an. Im ersten Kampf in der U16 bis 44 Kilogramm schlug sie Katharina Wittig (SC Gröbenzell) nach kurzer Kampfzeit mit einer Außensichel. Gegen Jasmin Lochen (TSV Abensberg), die spätere Erstplatzierte, verlor sie mit einer Verwarnung, weil sie den Griff der Gegnerin abwehrte. Mit Wut im Bauch ging Sarah Spitzhirn in den letzten Fight um Platz drei. Ihre Gegnerin Marlene Gehring (PSV Bamberg) hatte eigentlich keine Chance und die FC-Kampfsportlerin siegte nach einer Wurftechnik mit anschließendem Haltegriff. Im Anschluss an das Turnier musste sie noch einige Trainingseinheiten mit dem Landeskader absolvieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Judo (67)1. FC Schwarzenfeld (111)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.