Fußball
Der kleine Club schlägt Chelseas U21

Sport
Schwarzenfeld
11.07.2016
137
0

Bei den Profiteams liegen derzeit Welten zwischen dem Weltklub FC Chelsea und dem deutschen Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Im Nachwuchsbereich kann der Club mit den Londonern aber mehr als mithalten. Mit 4:2 (2:0) besiegte der 1. FC Nürnberg II (rot-weiße Trikots) am Sonntag in Schwarzenfeld die U21 des FC Chelsea. Die Franken von Trainer Michael Köllner waren den Engländern in allen Belangen überlegen, obwohl diese vier Spieler im Team hatten, die im Mai die Jugend-Champions-League gewonnen hatten. Für die Nürnberger trafen Dominic Baumann, Cihangir Özlokman, Abdelhamid Sabiri und Manuel feil, für die Londoner war zwei Mal Iké Ugbo erfolgreich. Knapp 200 Zuschauer sahen im Sportpark eine gelungene Generalprobe der Nürnberger, bei denen auch der Weidener Dennis Lippert im Einsatz war, für die am Wochenende beginnende Regionalliga-Saison. (Bericht folgt) Bild: Baehnisch

Weitere Beiträge zu den Themen: 1. FC Nürnberg (142)FC Chelsea (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.