Fußball
Torlos nach 90 Minuten

Kurz vor Ende war für Christoph Danner Schluss. Der Schwarzhofener sah nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot. Bild: Eger
Sport
Schwarzenfeld
17.10.2016
43
0

SV Schwarzhofen: Ullmann, Ruzicka, C. Weiß, Zäch (35. Ferstl), M. Danner, Gietl, M. Weiß, C. Danner, Gebhardt, Götz (74. Bauer), Ludascher (90. Richthammer)

FC Schwarzenfeld: Mlika, Bayerl, Messmann, Schmidt, Heinisch (85. Bässler), Griebl, Fischer (35. Schlagenhaufer), S. Bauer (85. Ferstl), Fillinger, P. Peter, F. Peter

SR: Martin (Regensburg) - Zuschauer: 180 - Gelb-Rot: (88.) Christoph Danner (SV Schwarzhofen) wiederholtes Foulspiel

(hür) Der SV Schwarzhofen und der FC Schwarzenfeld trennten sich vor einer stattlichen Zuschauerkulisse und bei herrlichem Oktoberwetter torlos. Eine Besonderheit bot das Spiel acht Minuten vor dem Seitenwechsel, als sich der leitende Unparteiische Dennis Martin aus Regensburg an der Wade verletzte und das Spiel für etwa 10 Minuten unterbrochen werden musste. Als ein geprüfter Schiedsrichter in den Zuschauerreihen für das Amt des Assistenten gefunden werden konnte, wurde sofort zur Halbzeit gepfiffen.

Die noch verbleibenden acht Minuten wurden nach der Halbzeitansprache der Trainer in den Kabinen fertiggespielt und danach wurde nur noch ein Seitenwechsel vor den zweiten 45 Minuten durchgeführt.

Das Spiel begann vor allem für die Schwarzhofener verheißungsvoll, zumal sie bis vor der Verletzung des Schiedsrichters die wesentlich bessere Mannschaft mit den klareren Tormöglichkeiten waren.

Im zweiten Spielabschnitt spielte sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab und beide Mannschaften neutralisierten sich zusehends. Kurz vor Ende der Partie wäre den Schwarzenfeldern fast noch der Siegtreffer gelungen, doch Felix Peter konnte den Ball aus kürzester Distanz nicht im Tor unterbringen und jagte das Leder über die Querlatte. Unterm Strich schlug sich eine erneut blutjunge Schwarzhofener Mannschaft hervorragend gegen den haushohen Favoriten aus Schwarzenfeld, der mit einem Großteil an landesligaerfahrenen Hochkarätern nicht zum gewünschten Erfolg kam.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Schwarzenfeld (11)SV Schwarzhofen (61)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.