Futsal-Kreismeisterschaften
U15 des 1. FC Schwarzenfeld holt sich den Titel

Der Turniersieger FC Schwarzenfeld bei den U 15-Junioren mit Bürgermeister Sandro Bauer, Kreisjugendleiter Karl Helmberger und JFG-Vorsitzenden Richard Dietl.
Sport
Schwarzenfeld
21.12.2015
58
0

Die jungen Kicker des 1. FC Schwarzenfeld und der JFG Osser Hoher Bogen Lam haben sich schon vor weihnachten selbst beschert. Sie gewannen am Samstag in ihren Altersklassen die Titel bei den Futsal-Kreismeisterschaften.

Der 1. FC Schwarzenfeld bei den U15-Junioren und die JFG Osser Hoher Bogen-Lam bei den U13-Junioren haben am Wochenende in der Further Dreifachturnhalle nach spannenden Turnieren in ihren Altersklassen den Titel des Hallen-Kreismeisters gewonnen. Beide Teams qualifizierten sich damit auch für die Bezirksmeisterschaft, die am 30. Januar in Nittenau ausgetragen wird.

Als glänzender Organisator hatte sich nämlich einmal mehr die JFG Drei Wappen, bestehend aus den Vereinen DJK Arnschwang, FC Furth im Wald, SV Gleißenberg/Lixenried und FC Ränkam mit Vorsitzenden Richard Dietl an der Spitze erwiesen.

Der Auftakt erfolgte am Samstag mit dem Turnier der U 15-Junioren. Dabei kam es in den Gruppenspielen zu folgenden Ergebnissen:

Gruppe A: Schwarzenfeld - Diendorf 1:1, Osser-Hoher Bogen-Lam - Oberpfälzer Seenland 2:2, Oberpfälzer Seenland - Schwarzenfeld 1:2, Diendorf - Osser-Hoher Bogen-Lam 2:3, , Diendorf - Oberpfälzer Seenland 0:2, Osser-Hoher Bogen-Lam - Schwarzenfeld 2:1

1. JFG Osser H. Bogen-Lam 7:5 7 2. FC Schwarzenfeld 4:4 4 3. JFG Oberpfälzer Seenland 5:4 4 4. SG SV Diendorf 3:6 1

Gruppe B: Schwarzhofen - Drei Wappen 3:1, Bad Kötzting - Schorndorf 0:1, Schorndorf - Schwarzhofen 0:2, Drei Wappen - Bad Kötzting 2:0Drei Wappen - Schorndorf 2:1, Bad Kötzting - Schwarzhofen 1:2

1. SV Schwarzhofen 7:2 9 2. JFG Drei Wappen 5:4 6 3. SG SSV Schorndorf 2:4 3 4. Bad Kötzting 1:5 0

Spiel um Platz 7 Diendorf - Bad Kötzting 2:3

Spiel um Platz 5 Opf. Seenland - Schorndorf 0:3

Halbfinale Hoher Bogen-Lam - Drei Wappen 3:0 Schwarzh. - Schwarzenf. n.S. 3:4 (0:0)

Finale Osser-Hoher Bogen-Lam - FC Schwarzenfeld 0:1

Torschützenkönig wurde Nico Wanninger von der JFG Osser- Hoher Bogen Lam mit fünf Treffern. Als Schiedsrichter fungierten hier Mario Kiefl (FC Furth), Fabian Kussinger (TV Waldmünchen) und Theresa Maurer (SG Silbersee).

Am Samstagnachmittag wurde das Turnier der U13-Junioren ausgetragen. Dabei kam es in den Gruppenspielen zu folgenden Ergebnissen:

Gruppe A: Osser-Hoher Bogen-Lam - Waldmünchen 6:0, Schwarzhofen - Chamer Land 1:0, Chamer Land - Osser-Hoher Bogen-Lam 0:2, Waldmünchen - Schwarzhofen 0:2, Waldmünchen - Chamer Land 3:0, Schwarzhofen - Osser-Hoher Bogen-Lam 1:5

1. Osser-Hoher Bogen-Lam 13.1 9 2. SV Schwarzhofen 4:5 6 3. TV Waldmünchen 3:8 3 4. Chamer Land 0:6 0

Gruppe B: Ettmannsdorf - Drei Wappen 0:2, Bad Kötzting - Nittenau 0:2, Nittenau - Ettmannsdorf 3:3, Drei Wappen - Bad Kötzting 0:0, Drei Wappen - Nittenau 1:1, Bad Kötzting - Ettmannsdorf 2:3

1. TSV Nittenau 6:4 5 2. JFG Drei Wappen 3:1 5 3. SC Ettmannsdorf 6:7 4 4. Bad Kötzting 2:5 1

Spiel um Platz 7 Chamer Land - Bad Kötzting 4:0

Spiel um Platz 5 Waldmünchen - Ettmannsdorf 1:2

Halbfinale O.-H. Bog. Lam - Drei Wappen 1:0 Nittenau - Schwarzhof. n.S. 1:4 (0:0)

Endspiel JFG Osser Hoher Bogen Lam - SV Schwarzhofen n.S. 6:5 (0:0)

Torschützenkönige wurden Andreas Kussinger (Osser-Hoher Bogen-Lam) und Leonid Scheffer (SC Ettmannsdorf), beide mit je fünf Treffern. Schiedsrichter waren Nils und Malte Knebl (DJK Arnschwang) und Mario Kiefl (FC Furth).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.