Jasmin Obergaßner ist Süddeutsche Vize im Judo
Mit einem Armhebel

Jasmin Obergaßner vom 1. FC Schwarzenfeld kam bei den U 15-Judoka in Pforzheim auf den zweiten Platz. Bild: hfz
Sport
Schwarzenfeld
23.10.2014
45
0

Bei den Süddeutschen Meisterschaften der U 15-Judoka in Pforzheim belegte Jasmin Obergaßner (1. FC Schwarzenfeld) in der Gewichtsklasse bis 44 Kilogramm den zweiten Platz.

Im ersten Kampf, gegen Sara Supper (TV Vaihingen) siegte sie nach nicht einmal einer Minute mit einem Körperwurf. Die zweite Gegnerin, Sophie Hammann, besiegte sie nach einem Schulterwurf mit Armhebel. Um den Einzug ins Finale musste sie eine ihrer Bayerischen Dauerkonkurrentinnen nämlich Vanessa Stecher (TSV Großhadern/München) aus dem Weg räumen. Dies gelang ihr mit einem Armhebel überzeugend.

Das Finale

Im Finale stand ihr Lucia Junker (DJK Aschaffenburg) gegenüber. Mit einem Schenkelwurf siegte Junker dieses mal und revanchierte sich so für die Niederlagen bei der Nordbayerischen und Bayerischen Meisterschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.