Kegeln
Aron Schmidt Sechster bei Classic-Cup

Sport
Schwarzenfeld
09.06.2016
21
0

Nachdem die Kegler des der Schwarzenfelder U14 beim Deutschen Classic-Cup einen ausgezeichneten vierten Platz belegt hatten, traten am Wochenende noch drei FC-Kegler im Einzel an.

Von den insgesamt sieben gestarteten Bayern erreichte Aron Schmidt die beste Platzierung. Im Vorlauf überzeugte er mit persönlicher Bestleistung von 451 Leistungspunkten (LP) bei 100 Schub (50 Voll; 50 Abraum). Das bedeutete den sechsten Platz mit 15 Holz Rückstand auf die Spitzenposition. Im Endlauf erreichte er nach einem schwächeren ersten Durchgang (201 Kegel) noch 423 Holz und blieb auf dem hervorragenden sechsten Platz - 23 LP hinter Treppchenplatz drei. Sein Kontrahent im Endlauf, Tom Kirsch (Aschaffenburg), gelangen 466 LP, dies bedeutete den Meistertitel (924 Holz).

In der Klasse U 14 weiblich spielte Sabrina Meier 403 LP. Sie verfehlte das Finale der besten 12 um 10 Punkte. Bei Meier lief es in die Vollen recht gut, sie hatte aber kein Glück bei ihren Anschüben, so dass sie das Finale, das sie im Vorjahr erreicht hatte, knapp verfehlte.

Lukas Mohr hatte das Pech, in der letzten Vorlaufpaarung antreten zu müssen. Die "Jungs" der U 18 hatten mächtig vorgelegt. 439 Kegel waren die Vorgabe für das Finale. Im badischen Hexenkessel von Plankstadt ging es lauter zu als in einer Disco. Die Nerven spielten bei Mohr nicht mit und er verpasste das Finale deutlich (380 LP). Dennoch waren für alle bayerischen Starter die Tage in Plankstadt (bei Heidelberg) ein Erlebnis.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kegeln (207)Aron Schmidt (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.