Osterpreisschießen der "Kleeblätter"
Osterpreisschießen der „Kleeblätter“

Sport
Schwarzenfeld
31.03.2016
11
0

30 Schützen der Schützengilde Kleeblatt Frotzersricht beteiligten sich am internen Osterpreisschießen. Als Teilnehmer waren 18 Auflageschützen und 12 Freihandschützen dabei.

Mit einem 13,9-Teiler errang Gerlinde Biersack die Schützenscheibe bei den Auflageschützen. Edi Biersack folgte mit einem 16,8-Teiler, vor Mathilde Weigert (37,5-Teiler). Danach kamen Anna Forster, Konrad Irlbeckr, Josef Beer, Siegfried Weigert und Hans Forster II.

Bei den Freihand-Schützen wurde Jürgen Müller mit einen 19,2-Teiler Sieger. Platz zwei gab es für Werner Irlbeck mit einem 47,4-Teiler. Martin Benoist wurde Dritter (131,4-Teiler), vor Andreas Geiger, Stefan Burger und Hans Schieder.

An der Lichtschießanlage konnten die Nachwuchsschützen um den Sieg wetteifern. Jugendleiterin Michaela Burger gab die Ergebnisse bekannt. Den Sieg erreichte Selin Benoist mit dem beachtlichen Ergebnis eines 88,0-Teilers. Zweiter wurde Timo Burger mit einem 92,5-Teiler, vor Jasmin Götzfried (144,2-Teiler); es folgten Ida Leitl und Michael Schnellinger.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.