Sarah Spitzhirn souverän auf dem ersten Platz
Im Eilzugtempo zum Oberpfalz-Titel

Sarah Spitzhirn (rechts) holte sich souverän den Oberpfalztitel. Links im Bild ist ihre Vereinskameradin Lena Bernkopf. Bild: hfz
Sport
Schwarzenfeld
22.09.2016
18
0

Nachwuchskämpferin Sarah Spitzhirn vom 1. FC Schwarzenfeld eilte in Wernberg-Köblitz zum Oberpfalztitel der U-15-Judoka. Den ersten Kampf gegen Lisa Bollwein (1. JC Nittendorf) gewann sie bereits nach zehn Sekunden mit Außensichel. Im zweiten Fight bezwang sie Anika Büsching (1. JC Nittendorf) nach einer Minute mit Körperwurf und Armhebel.

Auch mit Lisa Marie Bernschneider (SV Mühlhausen) machte die Schwarzenfelderin kurzen Prozess und siegte nach 15 Sekunden mit Außensichel. In Kampf vier stand ihr ihre Vereinskameradin Lena Bernkopf gegenüber, welche aufgrund einer Verletzung aufgab. Nun stand nur noch Antonia Bartmann (JKC Kümmersbruck) im Weg. Für eine Innensichel erhielt Spitzhirn eine kleine Wertung und beendete dann den Kampf nach 1:07 Minuten mit einem Armhebel.Damit hatte sie sich für ihren Trainingsfleiß mit zwei bis drei Einheiten pro Woche während der Sommerferien belohnt.

Lena Bernkopf hatte sich am Tag vor dem Turnier im Training am Finger verletzt und konnte daher nicht kämpfen. Sie musste sich aber jeweils auf die Matte stellen und dann aufgeben, um sich für die Nordbayerische Meisterschaft in Hof zu qualifizieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.