Albert Zinkl feiert mit Familie und Freunden seinen 80. Geburtstag
Albert Zinkl feiert mit Familie und Freunden seinen 80. Geburtstag

Jubilar Albert Zinkl (Dritter von links) mit Sohn Christian, Eleonore Zinkl, Tochter Marion, Bürgermeister Manfred Rodde, Schwiegersohn Hannes Ziereis und Pfarrvikar Joseph. Bild: ral
Vermischtes
Schwarzenfeld
02.03.2016
37
0

Seinen 80. Geburtstag feierte Albert Zinkl aus Schwarzenfeld im Kreise seiner Familie und Freunde. Gemeinsam mit seiner Frau betrieb er jahrzehntelang das weit über die Grenzen Schwarzenfeld hinaus bekannte Eiscafé Zinkl. Albert Zinkl wurde am 1936 in Schwarzenfeld geboren. Im Jahre 1955 begann er bei der Buchtal GmbH zu arbeiten. Dort arbeitete er als Fahrer 37 Jahre, davon 20 Jahre als Fahrer des damaligen kaufmännischen Vorstands Willy Lersch.

Bekanntes Eiscafé


Bereits im Jahre 1949 gründeten seine Eltern ein Eiscafé. Dies übernahm seine Frau von den Eltern. Gemeinsam mit seiner Frau führte er dieses bis zum Jahre 1998. Damit endete die Ära Zinkl nach 50 Jahren. Im Jahre 1985 haben sie das Café umgebaut, mit Terrasse. Seit 1998 ist das Café in italienischer Hand, hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren.

Albert Zinkls große Leidenschaft gehört der Chorgesang, seit nun fast 60 Jahren ist er Sänger beim Buchtalchor. Dieser ließ es sich nicht nehmen, dem "Sangesbruder" kräftig zur gratulieren. Außerdem ist er Mitglied bei der Verkehrswacht, dem Bund für Vogelschutz und der Freiwilligen Feuerwehr. Die zwei Kinder und die drei Enkel reihten sich ebenfalls in den Reigen der Gratulanten ein. Für die Marktgemeinde Schwarzenfeld gratulierte, Bürgermeister, Manfred Rodde, für die Pfarrgemeinde Schwarzenfeld, Pfarrvikar Josef Kokkoth.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.