Dank für Engagement
Fahrt der Buslotsen und Schulsanitäter nach Nürnberg

Einen abwechslungsreichen Tag in Nürnberg verbrachten die Schüler- und Buslotsen sowie Schulsanitäter. Bild: hfz
Vermischtes
Schwarzenfeld
26.04.2016
20
0

Ein neues Ziel steuerten die Volksschule Schwarzenfeld und die Gebietsverkehrswacht Schwarzenfeld bei ihrer Abschluss-und Dankesfahrt für die ausscheidenden Schüler- und Buslotsen sowie Schulsanitäter an: Der Vorschlag, der Verkehrs- und Sicherheitsbeauftragten der Volksschule, Andrea Bäumler, dieses Jahr nach Nürnberg zu fahren, erwies sich als Volltreffer.

Vormittags wurde das Museum für Kommunikation besucht, in dem zur Zeit die Sonderausstellung "Mein Name ist Hase" zu sehen ist. Dort erfuhren die Schüler anschaulich, wo die zahlreichen Redewendungen im Alltag ihren Sinn und Ursprung haben. Bei herrlichstem Frühlingswetter bummelten dann alle durch Nürnberg und besichtigten die Burg und die vielen Sehenswürdigkeiten der Nordbayerischen Metropole.

Dr. Wolfgang Laaths, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht, bedankte sich bei den Lotsen und den Schulsanitätern für ihren wichtigen Dienst zur Unfallverhütung. Ein Dank ging auch Andrea Bäumler für die Betreuung der Schüler sowie an die Verwaltungsgemeinschaft, welche die Abschlussfahrt finanziell unterstützte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.