Gesang- und Musikverein tritt im Seniorenheim auf
Stunde mit Musik und Texten

Der Gesang- und Musikverein Schwarzenfeld trat im SeniVita-Seniorenhaus unter Leitung von Wilhelm Heidtmann auf. Bild: ksi
Vermischtes
Schwarzenfeld
10.12.2015
4
0

Mit einem eindrucksvollen Konzert erfreuten die Sängerinnen und Sänger des Gesang- und Musikvereins Schwarzenfeld die Senioren im SeniVita Seniorenhaus "Am Miesberg". Die Leitung hatte Wilhelm Heidtmann. Schon mehrmals präsentierte sich der Chor im Haus zu einer solchen Veranstaltung. Siegmund Kochherr, Vorsitzender des Gesang- und Musikvereins, konnte zu dieser einstündigen Darbietung die Heimbewohner mit ihren Angehörigen und Freunden begrüßen. Mit Musikstücken, Gedichten und Geschichten wurden die gesanglichen Darbietungen des Chores ergänzt.

Mit dem "Weihnachts-Wiegenlied" von John Rutter wurde der Liederreigen eröffnet. Es folgten "The Herald Angels Sing" von Mendelssohn und "Tochter Zion, freue dich" von Georg Friedrich Händel im ersten Block. Mit dem vierstimmigen Satz "Marien Advent" und "Macht hoch die Tür" wurde das Programm fortgesetzt. "Das Licht einer Kerze" von Alfred Hochedlinger, "Weihnacht, wie bist du schön", ein Gesangsstück aus Österreich von Franz Biebl, und "Herr, mach uns stark im Mut" folgte der dreistimmige Chorsatz "Leise rieselt der Schnee" und "Es ist ein Ros' entsprungen" im Satz Michael Prätorius.

Mit "Hoch tut euch auf" von Christoph Willibald Gluck wurde das Konzert beendet. Anschließend wurde reichlich Beifall gespendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Senioren (297)Konzerte (479)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.