Gut getroffen
Kirchweihschießen der Schützengesellschaft

Die erfolgreichen Schützen (von links) Ottmar Spachtholz, Steffi Effenhauser und Uwe Spachtholz, rechts Sportleiter Reinhard Eichler. Bild: ksi
Vermischtes
Schwarzenfeld
07.09.2016
9
0

Beim Kirchweihschießen der Schützengesellschaft Schwarzenfeld holte sich Ottmar Spachtholz den Sieg.

Eine Tradition der Schützengesellschaft ist das Kirchweihschießen im Vereinsheim an der Äußeren Ringstraße. Nur zwölf Schützen beteiligten sich am vereinsinternen Wettbewerb, aber dafür mit großem sportlichen Eifer. Sportleiter Reinhard Eichler war für die Sicherheit beim Umgang mit der Waffe und das korrekte Verhalten der Schützen an den Schießständen verantwortlich.

Ottmar Spachtholz erreichte mit einem 12,3 Teiler den Sieg. Platz zwei sicherte sich Steffi Effenhauser mit einem 33,7 Teiler vor Uwe Spachtholz, 53,3 Teiler, und Andreas Matzke mit einem 65,0 Teiler. Für die Sieger gab es Essbares oder Gebrauchsgegenstände.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.