Heute "Sportsommer" mit Musik und Aktionen
Bummeln bis 22 Uhr

Vermischtes
Schwarzenfeld
03.06.2016
18
0

"Sportsommer" lautet das Motto der "Schwarzenfelder Weltreise". Wer Lust und Laune hat, kann heute in neun Geschäften bis 22 Uhr nach Herzenslust bummeln. Es gibt Angebote, Spiel und Sport und dazu Cocktails, Fitnessburger oder Bruzzelpfanne.

Die "Weltreise" des Gewerbeverbandes ist seit Jahren fest etabliert. Die Gewerbetreibenden möchten damit ein Zeichen für die Attraktivität des Einkaufsstandorts Schwarzenfeld setzen. Jedes Jahr lässt man sich ein anderes Motto einfallen. In neun Geschäften ist heute "Sportsommer". Wer möchte, kann seine Geschicklichkeit bei Croquet, dem englischen Rasenspiel, beweisen, beim Handball-Torwandwerfen einen Preis gewinnen oder Tischtennis spielen. Es gibt Basketball-Action, die Bogenschützen stellen sich vor und Liegeräder können ausprobiert werden. Auch eine Autoausstellung wird präsentiert. Beim Einkauf bis 22 Uhr bleibt Zeit zum Genießen: Angeboten werden Sommer-Suppe, Whoopies, American Toast Sandwiches, Bratwürste, All-American-Ice-Teas, Bier, Prosecco und Kaffeegenuss. Im Zentrum sorgt die Band "G.A.Rieppelli und die Sölln" für Live Musik.

Da heute die Fußgänger Vorfahrt haben, wird die Amberger Straße zwischen dem Platz am Kreuz und der Abzweigung Viktor-Koch-Straße, die Brauhausgasse sowie teilweise die nördliche Schloßstraße für den Verkehr von 17 bis 24 Uhr gesperrt. Er wird über die umliegenden Ortsstraßen umgeleitet. Zusätzlich wird zur Sicherheit der Fußgänger für ein Teilstück der Hauptstraße die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Tempo 30 reduziert. Die Anwohner sowie alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge bis zum angegebenen Zeitpunkt aus den von der Sperrung betroffenen Straßenabschnitten wegzufahren und bei Bedarf an geeigneter Stelle abzustellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: „Sportsommer“ (1)Schwarzenfelder Weltreise (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.