Hochbeet von der Edeka-Stiftung

Vermischtes
Schwarzenfeld
18.07.2016
22
0

Die Nachwuchsgärtner im Kindergarten St. Martin sollen in Zukunft ihre selbst gezüchteten Kohlrabi, Möhren und Radieschen ernten können. Möglich macht das ein Hochbeet, das der Kindergarten von der Edeka-Stiftung "Gemüsebeete für Kinds" bekommen hat. Ziel des Engagements der Stiftung ist die Stärkung der Ernährungskompetenz von Kindern. Vermittelt hat das Beet Kaufmann Markus Schiml. Vor der Anpflanzung standen er und die Ernährungsservice-Mitarbeiterin Sabine Michetschläger (Mitte) den Jungen und Mädchen mit Rat und Tat zur Seite. "Das wird auch in den kommenden Jahren so bleiben", versichert Schiml. Bild: ksi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.