Jahreshauptversammlung des 1. FC Schwarzenfeld
Turner im Mitgliederaufschwung

Ehrungen für fünfjährige Übungsleitertätigkeit erfuhr Manuela Pronath und für zehn Jahre in dieser Funktion wurde Andreas Bösl die Urkunde mit Nadel überreicht.
Vermischtes
Schwarzenfeld
20.04.2016
100
0
 
Iris Dirrigl (Vierte von rechts) leitet zusammen mit ihrem Stellvertreter Wolfgang Grabinger (daneben) und den Übungsleiterinnen die Sparte, zu der 715 Mitglieder gehören. Mit dabei der Vorsitzende des Hauptvereins 1. FC Schwarzenfeld, Rolf Görner(Zweiter von links). Bilder: mab (2)

Iris Dirrigl ist seit einem Jahr als Spartenleiterin der größten Abteilung des 1. FC Schwarzenfeld im Amt, der Turner. Und ist begeistert bei der Sache. Sie hatte diese Aufgabe im Vorjahr - vorerst kommissarisch - nach dem beruflich bedingten Ausscheiden von Doris Zels übernommen.

Deutlich wurden Größe und Umfang der Sparte bei der Jahreshauptversammlung, zu der Neuwahlen und Ehrungen als Tagesordnungspunkte gehörten. Eine Abteilung mit 715 Mitgliedern zu leiten, erfordere das Mittun und Zusammenwirken vieler helfender Hände, dankte die Spartenleiterin den Übungsleiterinnen und -leitern. "Wie ein alter Hase hast du das erste Jahr im neuen Amt bewältigt", lobte Gesamtvorsitzender Rolf Görner das Engagement der Turnerchefin und konnte erfreut berichten, dass sich die Turnersparte mit der Mitgliederzahl ständig nach oben entwickle.

Das Jubiläum zur 1000-Jahrfeier forderte auch die Sparte innerhalb des Gesamtvereines, erläuterte Dirrigl und verwies dabei auf personell stark besetzte Teilnahmen an Parkfest und Festzug. "Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen" lautet der Grundsatz bei den drei wöchentlichen Yoga-Terminen, deren Leitung Tanja Kiener inne hat und die "mehr als ausgebucht sind." Christine Baumer und Manuela Pronath forderten in ihren Übungsstunden zum Ganzkörpertraining unmissverständlich die über dreißig Teilnehmerinnen auf: "Frauen bewegt euch!"

Gut besuchte Kurse


Ganz neu heißt es seit März dieses Jahres mit Regina Klier "Fit vor 12." Gut angelaufen ist diese Stunde mit 15 Teilnehmerinnen, informierte Iris Dirrigl. Die Auslastung bei Zumba für Kids, Zumba für Fitness und Zumba Stepp zeige, dass diese Sportart nach wie vor gefragt ist, konnte man dem Bericht der Spartenleiterin entnehmen. "Body-Style-Dance-Mix", ein relativ neues Angebot von Diana Hunzinger, ist ebenfalls mehr als ausgebucht. Für die Kleinen stellte sich Tina Hadasch mit ihrer Spielgruppe zur Verfügung und Karin Gsödl, Heike LIngl sowie Carmen Söldner begleiten die Kinder beim Mutter-Kind-Turnen, das meist mit bis zu zwanzig Kindern abgehalten wird. Überhaupt sind es die Kinder, die im Alter von zwei bis zu zehn Jahren von den Genannten und zusätzlich durch Bettina Shipos und Ines Bösl Anleitung und Hilfestellung erhalten.

Hindernisse mit Körper und Geist zu überwinden, heißt es beim "Parcour und Free-Running" mit Richard Polter und Wolfgang Grabinger, die besonders seit dem BLSV- Landkreissportfest regen Zulauf erhalten.

Reichhaltig auch das Angebot für die Senioren. Dass Fitness und körperliches Wohlbefinden gefragt sind, wissen Gabriele und Silvia Beck, sich diesem Turnerkreis besonders widmen. Ob Seniorengymnastik oder "Gesundheitssport für Sie und Ihn," die Teilnehmerzahlen bestätigen das Angebot, wozu auch Aqua-Fitness-Kurse und "Bewegen statt schonen" gehören. "Funktionsgymnastik 50 Plus" bietet Evi Lehner sehr erfolgreich an und knüpft damit an gezielte Rückengymnastik mit Susanne Hermann an. Seit 13 Jahren leitet Gertrud Schmidt den Nordic-Walking-Kurs und findet ebenso wie Angela Weidner mit ihren Fitness-Tanzkursen oder Johanna Pösl mit "Mollig und mobil" ihre Anhänger. Erfolgreich sind auch die Trainingseinheiten zur Abnahme des Sportabzeichens mit elf Teilnehmern.

Besondere Dankesworte richtete Iris Dirrigl an die Träger von Schulturnhalle und Schwimmbad, wobei ein Vergelt's Gott an Pfarrerin Heidi Gentzwein für die Benutzung des evangelischen Pfarrheims einfloss. Ehrungen für 5-Jährige Übungsleitertätigkeit erfuhren Manuela Pronath und für 10 Jahre in dieser Funktion wurde Andreas Bösl ausgezeichnet.

NeuwahlenDie Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis hervor: Abteilungsleiterin ist Iris Dirrigl, Stellvertreter Wolfgang Grabinger, Kassierin Kerstin Mauderer, ihre Stellvertreterin Tina Hadasch, Schriftführerin ist Bettina Shipos, Stellvertreterin Evi Lehner, Kassenprüfer sind Karin Gsödl und Heike Lingl; Beisitzerin ist Monika Leitner. (mab)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.