Johanniter und Förderverein bereiten Senioren einen schönen Nachmittag
Kuchen und Musik serviert

Die Johanniter-Jugend servierte Kaffee und Kuchen.
Vermischtes
Schwarzenfeld
18.04.2016
14
0

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten laden die Rettungsdienste in Schwarzenfeld im Frühjahr zum Seniorennachmittag ein. Die Johanniter sowie der Förderverein für Sanitätsdienste hatten die Initiative ergriffen. Die Jugendlichen der Ortsgruppe servierten im Restaurant Miesberg Kaffee und Kuchen. Das gewünschte Stück Kuchen sowie Kaffee wurde natürlich an die Tische gebracht. Den 40 Jugendlichen machte es sichtlich Spaß, die Gäste zu bedienen. So nebenher wurde ein Vital-Check mit Blutzucker- und Blutdruckmessen angeboten. Dieser Service wurde gerne genutzt.

Unter den 200 älteren Mitbürgern waren etliche "Stullner Gesichter". Das Team um den Vorsitzenden des Fördervereins, Gerhard Koch, freute sich über den guten Besuch. Hinzu gesellten sich Bürgermeister Manfred Rodde und Pfarrer Joseph Kokkoth. Das Jugendorchester der Blaskapelle unter Leitung von Burkhard Weber eröffnete den Nachmittag. Für die weitere musikalische Unterhaltung sorgten die "Bettl-Musikanten". Dieser Nachmittag war dazu angetan, sich zu unterhalten und unterhalten zu lassen. Das so viele Menschen gekommen sind, ist Motivation und Ansporn für die Johanniter-Ortsgruppe, die Veranstaltung auch 2017 auf die Beine zu stellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.