Josef Forster feiert 80. Geburtstag
Josef Forster feiert 80. Geburtstag

Viele Hände hatte der Jubilar Josef Forster (Mitte, mit Ehefrau Angela) an seinem 80. Geburtstag zu schütteln. Vertreter seiner Vereine und Freunde machten dazu ihre Aufwartung. Bild: mab
Vermischtes
Schwarzenfeld
30.03.2016
11
0

"Seine 80 Jahre sieht man dem Sepp nicht an," so einer der Gäste beim runden Geburtstag von Josef Forster aus der Schwägerlstraße. Freilich drückt so manches Zipperlein, was dem Jubilar aber in Humor und Lebensfreude nicht anzumerken ist.

Unverzichtbar ist für den gebürtigen Irrenloher, der seit fünfzig Jahren mit seiner Angela verheiratet ist, die Musik, die bei ihm nicht nur aus dem Radio kommt. Seit 48 Jahren erklingt seine Stimme im zweiten Tenor beim Bergchor St. Barbara, dem - neben der Familie - seine ganze Freude gehört. Somit war es selbstverständlich, dass die Sängerschar nach dem Ostergottesdienst am Vormittag mit einem Ständchen aufwartete.

Zusammen mit Ehefrau und den Familien der beiden Kinder wurde der Geburtstag am Karsamstag zum familiären Festtag, zu dem auch Vereinsvertreter, Freunde und Verwandte ihre Aufwartung machten. Mitten im Festgeschehen - wie sollte es anders sein - stand sein jüngster Enkel Johannes, dem ein besonderer Platz im Herzen des Opas reserviert ist.

Vertreter des Gartenbauvereins, der örtlichen CSU, der Schwarzenfelder Musikkapelle und des Bergchores, gratulierten zusammen mit Freunden ihrem Sepp zum Achtzigsten. Für den Markt überbrachte Bürgermeister Manfred Rodde die Glückwünsche.
Weitere Beiträge zu den Themen: Josef Forster (7)Bergchor St. Barbara (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.