Jugendfeuerwehr Frotzersricht legt Leistungsprüfung ab
Jugendfeuerwehr Frotzersricht legt Leistungsprüfung ab

Die Bayerische Jugendleistungsprüfung haben junge Feuerwehranwärter aus Frotzersricht bestanden. Bild: hfz
Vermischtes
Schwarzenfeld
21.07.2016
22
0

Fünf Feuerwehranwärterinnen und Anwärter der Jugendfeuerwehr Frotzersricht legten mit Erfolg die Bayerische Jugendleistungsprüfung ab. Die Prüfung dient zum Nachweis der Grundkenntnisse für den Lösch- und Hilfeleistungseinsatz, der Gerätekunde und der Unfallverhütungsvorschriften. Sie besteht aus je fünf Einzel- und Truppübungen und kann ab dem 14. Lebensjahr durchgeführt werden.

Unter der Leitung der Jugendwartin Anja Frank wurden die Teilnehmer in den letzten zwei Monaten gründlich auf die Prüfung vorbereitet. Kreisbrandmeister Josef Lingl bestätigte stellvertretend für die Schiedsrichter die hervorragenden Leistungen und händigte anschließend das Jugendleistungsabzeichen an Felix Hermann, Paul Hermann, Madlen Hierold, Miriam Hierold und Kilian Schart aus. Kommandant Florian Schanderl gratulierte im Namen der Feuerwehr und bedankte sich für das gezeigte Engagement.

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Frotzersricht besteht mittlerweile auch insgesamt elf Mädchen und Jungen und trifft sich jeweils freitags um 18 Uhr am Feuerwehrhaus Kögl zu Übungen und auch Freizeitveranstaltungen. Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr, vorzugsweise aus dem Bereich der ehemaligen Gemeinde Frotzersricht, sind jederzeit zum Mitmachen willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.