Junge Feuerwehrleute bestehen Leistungsspange
Junge Feuerwehrler bestehen Leistungsspange

Die Prüflinge zum Leistungsabzeichen der Bayerischen Leistungsspange mit den drei Prüfern (links) und Ausbilder Stefan Sattich (rechts). Bild: mab
Vermischtes
Schwarzenfeld
23.09.2016
20
0

Unter den kritischen Augen von drei Prüfern galt es für sieben künftige Feuerwehrleute der Schwarzenfelder Wehr, die Prüfungsanforderung zur Bayerischen Leistungsspange zu bestehen. Der sachgerechte Umgang mit dem C-Schlauch sowie die Verwendung von situationsrichtigen Knoten und Stichen gehörten genauso zur Prüfung, wie das koordinierte Zusammenwirken im Trupp unter Verwendung der in Einsatz gebrachten Gerätschaften. Und dies alles in einem bestimmten Zeitkorridor. Erlerntes und durch Ausbilder Stefan Sattich vermitteltes Feuerwehrwissen war im Rahmen der Theorie gefragt.

Kreisbrandmeister Günther Ponnath, Maschinistenausbilder Martin Pösl und der Kommandant der Feuerwehr Guteneck, Roland Kederer, nahmen als Prüfer die Leistungen ab und konnten den Jugendlichen Lucy Meyer, Laura Keunecke, Patrik Achatz, Marco Faget, Christian Peter, Johannes Schnellinger, und Daniel Muckenschnabel zur Bayerischen Jugendleistungsspange gratulieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr (1117)Prüfung (52)Leistungsspange (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.