Kapitaler Karpfen an der Angel

Vermischtes
Schwarzenfeld
10.08.2016
47
0

Etwa 30 interessierte Jungangler übernachteten im Zeltlager auf der Meßmann-Wiese am Flussufer der Naab, zu dem Jugendleiter Franz Lotter eingeladen hatte. Die Jungangler versuchten ihr Glück mit Gerte und Haken, doch nur wenigen hatten Anglerglück. Bei anderen dauerte es nicht einmal eine halbe Stunde, bis am Haken Bewegung war. Auf ein Prachtexemplar freute sich Janik Kurz (Bild) und suchte Verstärkung, um diesen Fisch aus dem Wasser zu holen. Wie sich herausstellte, war es ein kapitaler Karpfen von 21 Pfund. Eine halbe Stunde Schwerarbeit brauchte es für die Petrijünger, bis der Karpfen im Kescher war. Bild: ksi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.