Kindergarten präsentiert sich beim Tag der offenen Tür
Kleinen Kindern Wurzeln geben

Das Vergnügen und der Spaß stand für die "Bewohner" des Kindergartens St. Martin beim Tag der offenen Tür im Vordergrund. Bild: mab
Vermischtes
Schwarzenfeld
29.06.2016
12
0

"Wo hat der Bürgermeister schon im Sand gespielt, wo hat der Pfarrer seine Fäuste ausprobiert?" sangen die Buben und Mädchen lautstark beim Tag der offenen Tür im Kindergarten St. Martin. Eingeladen hatten Träger und Personal des Kindergartens am Rande des Neubaugebietes Flora. Eltern und Angehörige nahmen das Angebot gerne an.

Mit einem Dank an das engagierte Personal eröffnete Pfarrer Heinrich Rosner das Fest und appellierte daran, den Kindern gegenwärtig in Krippe und Kindergarten Wurzeln zu geben und ihnen später die so wichtigen "Flügel" zu wünschen. Leiterin Susanne Pösl stellte das Angebot der Tagesstätte vor. Musikalisch gestaltete die Bläserklasse der Musikkapelle unter Leitung von Karin Gsödl den außergewöhnlichen Kindergartentag. Einblick konnten sich die Besucher in die Arbeit im Sprachenangebot Englisch, bei den Musikzwergen, beim Kneippangebot oder auch in die individuellen Abläufe in den fünf Gruppen verschaffen. Integrativarbeit ist ebenfalls ein wichtiges Element des Siedlungskindergartens.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.