Lärmsanierung auf der Autobahn A 93
Zwei Monate lang Verkehrsbehinderungen

Vermischtes
Schwarzenfeld
13.09.2016
11
0

"Wir bauen für Sie" steht auf der großen Hinweistafel an der A 93. "Wir wollten eigentlich schon in den großen Ferien für Sie bauen", müsste aber dort stehen, denn das war der ursprüngliche Zeitplan der zuständigen Autobahndirektion Nordbayern. Das ging aber aus verschiedenen Gründen nicht, so dass der Verkehr erst ab jetzt eingeschränkt rollen wird - auf der Gegenfahrbahn. Gebaut wird auf 3,8 Kilometern in Richtung Süden zwischen Nabburg und Schwarzenfeld - nicht auf fünf Kilometern, wie die Verkehrstafel etwas ungenau informiert. Ziel ist, einen Asphalt aufzutragen, der den Verkehrslärm deutlich mindern soll. Bis dahin müssen sich die Fahrer zwei Monate lang in Geduld üben. Im übrigen werden nächstes Jahr die restlichen Kilometer zwischen den beiden Orten saniert.

Weitere Beiträge zu den Themen: Baustellen (7)Verkehr (122)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.