Neuer Fahrbahnbelag
Lärmsanierungauf der A 93

Vermischtes
Schwarzenfeld
19.01.2016
14
0

Nach Wernberg-Köblitz und Pfreimd steht heuer und im Jahr 2017 der Abschnitt zwischen Nabburg und Schwarzenfeld im Mittelpunkt: Die Autobahn bekommt in diesem Bereich einen neuen Fahrbahnbelag. Die Folge: Der Lärm wird merklich reduziert und liegt dann deutlich unter den Grenzwerten.

Bei einem Pressegespräch im Schwarzenfelder Rathaus, zu dem CSU-Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier geladen hatte, informierten Reinhard Pirner, Präsident der Autobahndirektion Nordbayern, und Baudirektor Andreas Eisgruber den Schwarzenfelder Bürgermeister Manfred Rodde und das amtierende Gemeindeoberhaupt aus Schwarzach, Franz Grabinger, über die anstehenden Baumaßnahmen in den nächsten Monaten. Insgesamt investiert der Bund in diesem Abschnitt 11,8 Millionen Euro auf einer Streckenlänge von 18 Kilometern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Autobahn (77)Lärmsanierung (4)Autobahn A93 (70)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.