Pro und Kontra Zebrastreifen bei der Schule

Vermischtes
Schwarzenfeld
24.09.2016
21
0

Einen Zebrastreifen bei der Schule wünschte sich Manfred Bäumler (ÜPW) bei der letzten Marktratssitzung, erntete damit aber nicht nur Zuspruch. Denn Siedler-Rat Karlheinz Dausch wies in diesem Zusammenhang auf die chaotische Parksituation am Morgen vor der Schule hin, wenn die Kinder gebracht werden: "Die Autos stehen dort auch im absoluten Halteverbot. Es ist unübersichtlich, da gaukelt ein Übergang eine Sicherheit vor, die nicht gegeben ist." Dausch selbst regte an, die Geschwindigkeitsmessanlagen, von den der Markt zwei hat, mit dem Schulbeginn in der Nähe von Schule und Kindergärten aufzustellen. Bild: Dobler

Weitere Beiträge zu den Themen: Zebrastreifen (6)Marktrat (68)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.