Schütze und Sänger
Georg Weber feiert seinen 80. Geburtstag

Geburtstagsjubilar Georg Weber mit seiner Gattin und den Gratulanten Pfarrer Heinrich Rosner (links) und Bürgermeister Manfred Rodde (rechts). bild: mab
Vermischtes
Schwarzenfeld
09.06.2016
23
0

Voll besetzt mit Gästen war das Wohnzimmer von Georg Weber, die ihm alle zu seinem 80. Geburtstag gratuliert haben. Bürgermeister Manfred Rodde, Pfarrer Heinrich Rosner und natürlich seine langjährigen Weggefährten sowie die Familie selbst ließen den geselligen Jubilar hochleben.

Der Humor ist ihm bis heute erhalten geblieben und mancher seiner Kameraden beim Buchtalchor, bei dem er Jahrzehnte Sänger im 1. Bass war, oder auch bei den Siedlern, erinnert sich an seine Vorliebe beim rhythmischen Schlagen des Spazierstocks mit dem Kochlöffel. Natürlich durfte auch an seinem Ehrentag die Quetschn als musikalisches Beiwerk nicht fehlen.

Umsorgt von seinen drei Töchtern konnte er seinen großen Tag sichtlich genießen. Fünf Enkelkinder wünschten ihrem Opa Glück, und seine Waltraud steht ihm ohnehin seit 55 Jahren zur Seite.

Geboren 1936 in Thann bei Nittenau kam er 1941 mit seinen Eltern nach Schwarzenfeld. Sein Vater hatte eine Arbeit in Buchtal gefunden und so lag die künftige Heimat in der Siedlung nahe.

Gratuliert hat ihm auch eine Abordnung seiner "Kleeblattschützen" für die, wie er sagt, immer noch sein Herz schlägt. "Schon mit 15 Jahren hab ich in Buchtal angefangen" berichtet der Jubilar, wo er seine Arbeit in der Grube aber auch als Bocklfahrer verrichtet hat.
Weitere Beiträge zu den Themen: 80. Geburtstag (163)Georg Weber (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.