Sportabzeichenaktion war großer Erfolg
Als "Zuckerl" gibt es Abzeichen für die erfolgreichen Teilnehmer

(Foto: mab)
Vermischtes
Schwarzenfeld
14.12.2015
16
0

Schwarzenfeld. (mab) Spaß an der Bewegung haben und dabei noch die körperliche Fitness steigern, das ist es, was seit dem Sommer Sportbegeisterte dazu animiert hat, das Deutsche Sportabzeichen anzustreben. Die erfolgreichste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports findet Jahr für Jahr mehr begeisterte Nachahmer.

Begonnen haben 15 Teilnehmer nach dem großen Landkreissportfest. Durch hielten 11 Sportler, die nun die Belohnung in Form des Ehrenzeichens erhalten konnten. Während sich einige zum ersten Mal an die drei Stufen der Auszeichnung heranwagten, gab es auch andere, die bereits 16 Mal oder mehr ihre Leistung unter Beweis gestellt haben. In Vertretung der verhinderten ersten Abteilungsleiterin Iris Dirrigl nahm Gabi Beck (rechts) die Ehrungen vor. Mit sehr guten Leistungen konnte Josefine Klier (das erste Mal) aufwarten, die das Abzeichen in Gold bekam. Lena und Eiko Geiss erhielten Silber (zum dritten und vierten Mal). Zum ersten Mal dabei und mit Bronze ausgezeichnet wurde Helmut Ries. Regina Klier (ebenfalls zum ersten Mal) erhielt die Urkunde für Gold. Andreas und Thomas Butz schafften jeweils Gold (erste Wiederholung). Seit vielen Jahren für diese Erfolge aktiv waren Anneliese Hösl (Gold in 12 Wiederholungen), Monika Butz (Gold, 12 Mal), Eveline Lehner (Gold, 16 Mal) und Silvia Beck (Silber, 17 Wiederholungen)
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportfest (11)Sportabzeichen (46)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.