Schulungen und praktische Vorführungen beim Imkerverein Schwarzhofen
Rüsten für das Bienenjahr

Bis die Bienen wieder im Anflug sind, vergeht noch einige Zeit. Währenddessen rüsten sich die Schwarzhofener Imker für ihr Vereinsjahr. Bild: dpa
Kultur
Schwarzhofen
04.02.2015
23
0
Auch wenn in den Völkern noch Winterruhe herrscht, plant der Imkerverein Schwarzhofen schon für das kommende Bienenjahr. Man will gerüstet sein, ehe die fleißigen Honigsammler spätestens im April wieder losfliegen.

Am 8. März um 15 Uhr findet zunächst einmal im Gasthaus Lacher ("Alter Wirt") in Bach die Jahreshauptversammlung statt. Dabei wird Ingo Schwieder gegen 17 Uhr einen Vortrag für Interessenten zur Einführung in die Bienenzucht halten. Der Vortrag wird am 29. März (15 Uhr, ebenfalls im Gasthaus Lacher) fortgesetzt. Dann referiert zweiter Vorsitzender Herbert Vogl.

Am 9. Mai um 16 Uhr erwartet Vogl die Imker im Bienengarten bei Schwarzeneck zur Schulung "Schwarmkontrolle, Schwarmverwertung". Über "Honigentnahme und Schleudern" wird Hans Kagerer am 6. Juni um 16 Uhr eine Schulung bieten. Am 27. Juni spricht erneut Herbert Vogl um 16 Uhr über Vermehrung und Sommerpflege.

Am 18. Juli informiert Wolfgang Gleißner um 16 Uhr über Varroabekämpfung und Brutentnahme. Schon um 15 Uhr findet am 22. August die Schulung mit Herbert Vogl zum Thema "Varroabekämpfung und Einwintern" statt. Schließlich rundet sich das Bienenjahr mit einer Schulung über "Beutesystem und Mikroklima" im Gasthaus Lacher, es spricht erneut Herbert Vogl.

Die praktischen Vorführungen und Schulungen werden jeweils an Samstagen am Lehrbienenstand "Bienengarten" bei Schwarzeneck stattfinden. Die Vorträge und Schulungen sind an Sonntagen jeweils im Gasthaus Lacher. Weitere Informationen und Anmeldungen bei den Vorsitzenden Hans Hofweber, Telefon 09672/22 89, oder Herbert Vogl, Telefon 09672/16 98.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.