2400 Euro Erlös aus Radlersonntag übergeben
Für Bedürftige

Michael Wilholm (Vierter von links) konnte aus dem Erlös des Radlersonntags insgesamt 2400 Euro als Spende übergeben. Bild: mad
Lokales
Schwarzhofen
05.06.2015
0
0
Beim diesjährigen "Radlersonntag" konnten der "Kreuzwirt" Michael Wilholm und sein Team einen überwältigenden Erfolg verbuchen und 2400 Euro Erlös erzielen. Dieser Betrag wurde gespendet für wohltätige Zwecke - wie es Ziel der Aktion war - und zwar je zur Hälfte an "Kuno" Ostbayern und zum anderen an das Heilpädagogischen Zentrum HPZ in Irchenrieth.

Mit nur einem Euro Beitrag für alles, was an diesem Sonntag zu essen und trinken angeboten wurde, dazu dem großzügigen Sponsoring durch die Brauerei Jacob, die Metzgerei Schuhbauer, den Zeltverleih Beer sowie einige ungenannte Gönner war dies möglich. Für ein musikalisches Highlight sorgte Eddy Gabler, der sich ebenfalls hier sozial engagierte.

Nicht unerwähnt bleiben dürfen die zahlreichen freiwilligen Helfer, die an diesem Tag unermüdlich arbeiteten und dem starken Andrang standhielten. Wilholm wird auch im nächsten Jahr mit einem Team zu diesem Zweck wieder die Tore öffnen, um erneut Gutes für Bedürftige zu tun.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.