Bürgersinn bei der Laurentius-Kapelle bewiesen
Bankerl erneuert

Hans Scheuerer und Adolf Artmann bauten die alten vermoosten und rauen Latten ab und montierten neue. Bild: mad
Lokales
Schwarzhofen
15.04.2015
6
0
(mad) Freuen können sich die Spaziergänger oder die Besucher des Patroziniums-Gottesdienstes bei der Laurentius-Kapelle am Pfarrberg. Seit kurzem strahlen die drei Sitzbänke dort in neuem Glanz.

Nach etlichen "guten Vorsätzen" zur Ausbesserung in den vergangenen Jahren legten nun drei handwerklich begabte Häuslarner Hand an und erneuerten die drei maroden und unansehnlich gewordenen Sitzgelegenheiten in Eigenregie. Hans Scheuerer und Adolf Artmann bauten die alten vermoosten und rauen Latten ab und montierten neue. Der Markt hatte das Holz dafür gestiftet, der Bauhof lieferte sie zum Anwesen Leonhardt. Die logistische Hilfe kam von Josef Leonhardt, der die schweren Latten mit seinem Traktor zur Kapelle transportierte. Er sorgte auch mit vielen Kabeln für die Stromversorgung, damit Löcher gebohrt werden konnten. Danach schraubten Scheuerer und Artmann die Latten an den Stützen fest. Leonhardt versah die Betonsockel mit einem neuen Zementanstrich, damit auch sie neu aussehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.