Drei Tage attraktives Programm zum 150. Geburtstag
Schwarzhofen feiert seine Feuerwehr

Am Dienstag in den Morgenstunden begannen Mitglieder der Jubelwehr mit dem Zeltaufbau, dabei packten auch die Patenvereine aus Zangenstein und Haag mit an. Bild: Mardanow
Lokales
Schwarzhofen
13.08.2015
9
0
Die Marktgemeinde ist in Festlaune: Von Freitag bis Sonntag feiert die Feuerwehr Schwarzhofen ihr 150-jähriges Bestehen. Die Schirmherrschaft für das Jubiläum hat Landrat Thomas Ebeling übernommen, als Ehrenschirmherr ist Bürgermeister Maximilian Beer mit im Fest-Boot.

Festauftakt ist am Freitag um 17 Uhr mit dem Einholen der Patenvereine aus Haag und Zangenstein, der Schirmherren und Ehrengäste. Nach dem Totengedenken am Kriegerdenkmal, ist für 19 Uhr der Bieranstich im Festzelt am alten Sportplatz geplant. Ab 20.30 Uhr rocken die "Gipfelstürmer" das Zelt.

Für den Festsamstag hat die Wehr einen Preisschafkopf organisiert, als Hauptpreis warten 500 Euro. Bei einer Startgebühr von 10 Euro wird ein kurzes Blatt zu je 30 Spielen ausgetragen; die Preisverleihung ist um 13 Uhr angesetzt. Bei der Jubel-Olympiade ist am Nachmittag um 14 Uhr ein Geschicklichkeitsparcours für Familien und Gruppen jeden Alters aufgebaut; die Preise für die besten Teilnehmer werden um 17.30 Uhr verliehen. Für Stimmung sorgt ab 19.30 Uhr die "Charly M Band".

Früh beginnt der Festsonntag: Um 8 Uhr werden die Patenvereine, Schirmherren und Ehrengäste eingeholt; um 8.45 Uhr stellen sich die Teilnehmer am Festplatz zum Kirchenzug auf; um 9 Uhr wird in der Pfarrkirche ein vom Kirchenchor musikalisch gestalteter Festgottesdienst zelebriert, bei dem die Fahnenbänder gesegnet werden. Nach der Messe ist ein Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung angesagt.

Höhepunkt wird der große Festzug ab 14 Uhr; die Teilnehmer stellen sich ab 13.30 Uhr am Festplatz auf. Die Zugstrecke verläuft über den Marktplatz über die Neunburger Straße bis zum Ortsausgang, dort wendet die Kolonne und marschiert über die Kreuzung bei der Tankstelle Prey wieder zurück ins Festzelt. Nach dem Festzug ist Festbetrieb und ab 19 Uhr übernehmen die "Rotzlöffl" das musikalische Ruder. Für den Festausklang ist für 22.30 Uhr eine große Feuershow organisiert worden.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.