Gelungenes Weinfest der SV-Jugendabteilung - Heurigen-Atmosphäre im Sportheim
Amselfelder trifft Käsespieß

Bei ihrem Weinfest durfte sich die SV-Jugendabteilung über einen erfreulich großen Andrang freuen. Bild: mad
Lokales
Schwarzhofen
22.10.2014
1
0
Kastanien und Zweige als "Deko" sorgten im Sportheim für herbstliches Flair. Bei edlen Rebensäften und leckeren Schmankerln entwickelte sich eine ganz besondere Atmosphäre.

Über sehr erfreulichen Zuspruch bei ihrem Weinfest durfte sich die Jugendabteilung des SV Schwarzhofen mit ihrem großen Helferstab freuen. Das Sportheim war mit zahlreichen Besuchern bald gut gefüllt, auch in den Kabinen waren Tische aufgestellt worden. Neben jungem Publikum hatten sich auch viele Betreuer, Vorstandsmitglieder, Spieler verschiedener Teams und auch viele Eltern eingefunden.

Die Organisatoren hatten die Tische des Sportheims stilvoll dekoriert mit Weintrauben, Kerzen, Kastanien und Zweigen. Auf der Getränkekarte stand eine Auswahl guter Tropfen aller Güteklassen und Geschmacksrichtungen. Die Palette reichte bei den Rotweinen vom lieblichen Amselfelder über halbtrockene und trockene Dornfelder, bei den Weißweinen gab es einen lieblichen Kabinett oder einen trockenen "Jungen Franken". Auch Weinschorle und Federweißer standen zur Auswahl.

Ganze Arbeit hatten die Helfer im Vorfeld auch für das leibliche Wohl geleistet. Eine ganze Reihe von leckeren Happen stillte den Hunger. Im Angebot waren Flammkuchen, Käse mit Breze, Vesperbrotzeit, Käsespieße, Tatar-Brot, ein Brot-Dreierlei, Brotzeitteller oder "Saure Zipfel". Zum Nachtisch gab es ein "süßes Quartett".
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.